Delft, 1654: Eine Explosion im Munitionslager zerstört fast die Hälfte der Künstlerstadt – der “Donnerschlag von Delft” geht in die Geschichte ein. Zehn Jahre danach bekommt die Malerin Sarah Meulemeester den Auftrag, ein Bild der Katastrophe zu malen. Als das fertige Gemälde plötzlich verschwindet, nimmt Sarah die Suche selbst in die Hand. Unterstützt wird sie dabei von dem feinsinnigen Apotheker Anthonis, einem heimlichen Verehrer, der sie aus einer gefährlichen Lage rettet. Nunmehr begreift Sarah, dass der “Donnerschlag” gar kein Unfall war… Atmosphärisch dicht und mit Liebe zum Detail lässt Alexandra Guggenheim das Delft des 17. Jahrhunderts neu erstehen.

Die Malerin von Delft

Alexandra Guggenheim

Delft, 1654: Eine Explosion im Munitionslager zerstört fast die Hälfte der Künstlerstadt – der "Donnerschlag von Delft" geht in die Geschichte ein. Zehn Jahre danach bekommt die Malerin Sarah Meulemeester den Auftrag, ein Bild der Katastrophe zu malen. Als das fertige Gemälde plötzlich verschwindet, nimmt Sarah die Suche selbst in die Hand. Unterstützt wird sie dabei von dem feinsinnigen Apotheker Anthonis, einem heimlichen Verehrer, der sie aus einer gefährlichen Lage rettet. Nunmehr begreift Sarah, dass der "Donnerschlag" gar kein Unfall war... Atmosphärisch dicht und mit Liebe zum Detail lässt Alexandra Guggenheim das Delft des 17. Jahrhunderts neu erstehen.

ISBN
9783955301217

Preis
2.99€


Erschienen am:
27.03.2013

Das könnte dich auch interessieren

edel elements

Neumühlen 17, 22763, Hamburg

+49 40 890 85 0

info@edelelements.de

Social Media

Copyright 2021 Ein Verlag der Edel Verlagsgruppe GmbH