Europa im 16. Jahrhundert. Um seinen finanziellen Schwierigkeiten zu entkommen, versucht der Kölner Kaufmann Arndt van Geldern die reiche Seidenweberin Rebecca zur Ehe zu überreden. Doch um ihre Unabhängigkeit zu bewahren, hat diese sich zur Gründung eines Beginenkonvents entschlossen. Wütend über die Zurückweisung versucht van Geldern, Rebecca als Ketzerin zu verklagen und auf diese Weise in den Besitz ihres Vermögens zu gelangen. Aber er hat nicht mit seinen beiden Töchtern gerechnet, die ihre eigenen Ziele verfolgen und die Pläne ihres Vaters unbedingt durchkreuzen wollen.

Die Visionen der Seidenweberin

Hannes Wertheim

Europa im 16. Jahrhundert. Um seinen finanziellen Schwierigkeiten zu entkommen, versucht der Kölner Kaufmann Arndt van Geldern die reiche Seidenweberin Rebecca zur Ehe zu überreden. Doch um ihre Unabhängigkeit zu bewahren, hat diese sich zur Gründung eines Beginenkonvents entschlossen. Wütend über die Zurückweisung versucht van Geldern, Rebecca als Ketzerin zu verklagen und auf diese Weise in den Besitz ihres Vermögens zu gelangen. Aber er hat nicht mit seinen beiden Töchtern gerechnet, die ihre eigenen Ziele verfolgen und die Pläne ihres Vaters unbedingt durchkreuzen wollen.

ISBN
9783955301835

Preis
3.99€


Erschienen am:
24.05.2013

Das könnte dich auch interessieren

edel elements

Neumühlen 17, 22763, Hamburg

+49 40 890 85 0

info@edelelements.de

Social Media

Copyright 2021 Ein Verlag der Edel Verlagsgruppe GmbH