Eine hinreißende und bewegende Saga über den weiten Westen, die Auseinandersetzung mit einem wilden Land – und die Geschichte einer leidenschaftlichen Liebe!

Neu-England, 1879. Trotz ihres noch jungen Lebens kennt Clementine Kennicutt das Gefühl der ruhelosen Sehnsucht. Im Boston der besseren Kreise erzogen, kann sie es kaum erwarten, die Fesseln der puritanischen Enge ihrer Familie abzustreifen. Als sie auf den wohlhabenden, aber gesellschaftlich geächteten Gus McQueen trifft, werden ihre Träume wahr. Und als der Rancher mit den lachenden Augen und den großen Zielen sie zur nächtlichen Flucht auffordert, hat sie bereits gepackt…
Montana, 1883. Die große Enttäuschung hat nicht lange auf sich warten lassen. Gus McQueens Ranch ist eine Bruchbude am Ende der Welt, das Leben außerhalb der Zivilisation birgt statt der großen Freiheit und Abenteuer nur große Mühsal. Und Clementine erfährt den Zwiespalt des Herzens durch Zach, den Bruder ihres Mannes: tollkühn, gutaussehend und ein dorfbekannter Taugenichts – ihre wirkliche, aber unerfüllbare Liebe. Doch auch an der Grenze der zivilisierten Welt bleibt Clementine ihrer Erziehung treu. Weder das wilde Land noch ihre zwiespältigen Gefühle dürfen ihre Ehe in Gefahr bringen. “Vergiss nie, wie zäh du sein kannst”, diese Worte ihrer Tante beflügeln sie. Sie bricht nun die Tabus der Wildnis von Montana, geht eine Freundschaft mit Erlan, einer jungen ‘Braut auf Bestellung’ aus China ein, hilft Hannah, der Besitzerin des Saloons (und Bordells) im Ort, und stellt sich schützend vor einen Indianer, der von der Dorfmeute gehängt werden soll. Und immmer wieder kreuzt dieser verflixte Zach ihre Wege…

“Penelope Williamson weiß, wie man eine packende Geschichte mit überzeugenden und doch vielschichtigen Charakteren meisterhaft erzählt. Ihnen folgt der Leser immer atemloser bis zur letzten Seite!” (San Francisco Chronicle)

Westwärts

Penelope Williamson

Eine hinreißende und bewegende Saga über den weiten Westen, die Auseinandersetzung mit einem wilden Land – und die Geschichte einer leidenschaftlichen Liebe!Neu-England, 1879. Trotz ihres noch jungen Lebens kennt Clementine Kennicutt das Gefühl der ruhelosen Sehnsucht. Im Boston der besseren Kreise erzogen, kann sie es kaum erwarten, die Fesseln der puritanischen Enge ihrer Familie abzustreifen. Als sie auf den wohlhabenden, aber gesellschaftlich geächteten Gus McQueen trifft, werden ihre Träume wahr. Und als der Rancher mit den lachenden Augen und den großen Zielen sie zur nächtlichen Flucht auffordert, hat sie bereits gepackt... Montana, 1883. Die große Enttäuschung hat nicht lange auf sich warten lassen. Gus McQueens Ranch ist eine Bruchbude am Ende der Welt, das Leben außerhalb der Zivilisation birgt statt der großen Freiheit und Abenteuer nur große Mühsal. Und Clementine erfährt den Zwiespalt des Herzens durch Zach, den Bruder ihres Mannes: tollkühn, gutaussehend und ein dorfbekannter Taugenichts – ihre wirkliche, aber unerfüllbare Liebe. Doch auch an der Grenze der zivilisierten Welt bleibt Clementine ihrer Erziehung treu. Weder das wilde Land noch ihre zwiespältigen Gefühle dürfen ihre Ehe in Gefahr bringen. "Vergiss nie, wie zäh du sein kannst", diese Worte ihrer Tante beflügeln sie. Sie bricht nun die Tabus der Wildnis von Montana, geht eine Freundschaft mit Erlan, einer jungen 'Braut auf Bestellung' aus China ein, hilft Hannah, der Besitzerin des Saloons (und Bordells) im Ort, und stellt sich schützend vor einen Indianer, der von der Dorfmeute gehängt werden soll. Und immmer wieder kreuzt dieser verflixte Zach ihre Wege..."Penelope Williamson weiß, wie man eine packende Geschichte mit überzeugenden und doch vielschichtigen Charakteren meisterhaft erzählt. Ihnen folgt der Leser immer atemloser bis zur letzten Seite!" (San Francisco Chronicle)

ISBN
9783955306106

Preis
5.99€


Erschienen am:
21.11.2014

Das könnte dich auch interessieren

edel elements

Neumühlen 17, 22763 Hamburg

+49 40 890 85 0

info@edelelements.de

Social Media

Copyright 2021 Ein Verlag der Edel Verlagsgruppe GmbH